Maiskolben mit Chilibutter

Zutaten (für 4 Personen)

1 Chilischote oder Peperoncino, 1/2 gepresste Knoblauchzehe, 60 g weiche Butter, 4 Zuckermaiskolben

Zubereitung

Die Chilischote halbieren, Kerne entfernen und sehr fein hacken (nicht ins Gesicht fassen!). Chili und Knoblauch unter 50 g weiche Butter rühren und salzen. In Alufolie packen und im Kühlschrank fest werden lassen.

Die Maiskolben rüsten und in Wasser während etwa 20 min bei kleiner Hitze köcheln lassen. Danach abtropen lassen, mit etwas Butter einstreichen und bei gleichmässiger Hitze grillieren. Zusammen mit in Scheiben geschnittener Chilibutter servieren.

UNSER TIPP

Zuckermais mit Speck (vom Grill)

Zutaten (pro Person)

1 Zuckermaiskolben frisch oder pasteurisiert, 3 dünne Specktranchen

Zubereitung

Zuckermaiskolben in kochendes Wasser legen und 3 min kochen lassen. Bereits pasteurisierte Zuckermaiskolben nur aus der Verpackung nehmen und mit Speck umwickeln. Kolben auf den Grill legen und unter mehrmaligem Wenden grillieren bis der Speck knusperig ist.

Tipps

Diese Zubereitung ist ein Genuss auf der Wanderung! Als Variante können die Kolben leicht gesalzen, auch in Röllchen geschnitten und zusammen mit diversen farbigen Gemüsen, Fleisch und Wurst auf einen Spiess gesteckt und grilliert werden.

Zuckermais auf englische Art

Zutaten (pro Person)

1 Zuckermaiskolben, Zucker, gesalzene Butter

Zubereitung

Zuckermaiskolben in genügend Wasser zusammen mit etwas Zucker kochen. Auf einer Serviette anrichten und mit gesalzener Butter essen. Wird ungesalzene Butter verwendet einfach dem Wasser etwas Salz beigeben.

Tipps

Die Kolben lassen sich mit speziellen Haltern seitlich aufspiessen und sind dann auch heiss einfach zu essen!